Verbot von Plastiktüten in Kenia

Interessantes aus Kenia ohne direkten Bezug zu den Schulen. Dieser Bereich kann auch von Gästen gelesen werden!

Verbot von Plastiktüten in Kenia

Beitragvon solo1971 » 04.12.2017, 16:10

Seit August 2017 ist die Produktion, Einfuhr, Nutzung und der Verkauf von Plastiktüten in Kenia verboten

Eigentlich super - gleichzeitig bin ich jemand der mehrere verschließbare Plastiktüten beim verreisen nutzt für die Kleidung da die Sachen dann sauber bleiben, frisch und praktisch sortiert. Die müsste ich dann - obwohl ich sie mehrfach nutze - abgeben bei der Einreise... :shock:

http://www.erlebe-kenia.de/wissenswertes/plastikverbot/
solo1971
 
Beiträge: 142
Registriert: 09.04.2009, 09:07
Wohnort: Münster-NRW

Re: Verbot von Plastiktüten in Kenia

Beitragvon Birgit*K » 07.12.2017, 11:33

So ein Verbot würde ich mir hier auch wünschen (am besten weltweit!)

Not macht erfinderisch und sicher wird relativ schnell Ersatzverpackung gefunden, z.B. leichte Kissenbezüge für die Kleidung im Koffer. Für Einkäufe haben viele Leute Stofftaschen dabei und Altkleidung kommt mit Schnur zugebunden in den Container usw.
Ich freue mich, dass Kenia eine Vorreiterrolle einnimmt. Schönes Thema auch für meine nächste Patenkinderpost - danke für das Posting!
Birgit*K
 
Beiträge: 84
Registriert: 25.02.2009, 17:27
Wohnort: bei Wiesbaden

Re: Verbot von Plastiktüten in Kenia

Beitragvon solo1971 » 11.12.2017, 17:26

Eine Vorreiterrolle ist es nicht ganz - andere Länder (z.B. Ruanda) haben das schon länger.

Und nur das Verbot löst noch nicht das Problem.
Gleichzeitig ist es aber sicher eine schöne Anregung um das eigene Konsumverhalten zu überdenken. ;)
Ich sage nur dünne Plastiktüten für Obst im Supermarkt und die Berge an Müll durch Getränkeflaschen (der 25 Cent Einweg-Pfand gaukelt einem Mehrweg vor und leider wird dieser Energieverschwendungswahnsinn beim Herstellungsprozess immer noch gefördert durch Subventionen wodurch das Wasser so billig ist...und vermehrt gekauft wird...ein Teufelskreis...)
solo1971
 
Beiträge: 142
Registriert: 09.04.2009, 09:07
Wohnort: Münster-NRW


Zurück zu Nachrichten aus Kenia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast